Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Seminarangebote interessieren. Um für Sie und uns einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, finden Sie untenstehend unsere Rahmenbedingungen für die Seminarteilnahme.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu den Wochenendseminaren erfolgt über das Onlineformular der Homepage www.hufbearbeitung-plus.com. Zu finden unter dem Reiter "Seminare" und "Online buchen". Für die Anmeldung eines Ausbildungsseminars können Sie uns direkt kontaktieren oder das Anmeldeformular nutzen. Die Seminarplätze werden automatisch nach Eingang der (Online-)Anmeldung vergeben. Bei erfolgreicher Buchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail auf die, von Ihnen angegebene, Mailadresse. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt und werden im Rahmen der Seminarinformationen kenntlich gemacht. Wir behalten uns eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen vor.

 

2. Seminargebühren & Zahlung

Die Seminargebühren entnehmen Sie den Seminarinformationen. Die Gebühren können, je nach unterschiedlichen Seminaren, variieren. Die Gebühren werden direkt im Anschluss der Onlinebuchung beglichen. Sie können folgende Zahlungsmöglichkeiten nutzen: PayPal, Vorkasse und Sofortüberweisung. Es gelten die Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

Bei erfolgreichem Zahlungseingang, ist Ihnen die Teilnahme an dem gebuchten Seminar gesichert.

Wir behalten uns vor, Ihren Platz neu zu vergeben, sollte nicht bis 4 Wochen vor jeweiligem Seminarbeginn ein Zahlungseingang zu verbuchen sein.

Die Zahlungen erfolgen auf das Unternehmenskonto, Kreissparkasse Ludwigsburg, DE87 6045 0050 1001 5916 72, BIC SOLADES1LBG

3. Vorbehalt

Wir behalten uns vor, Seminare aus organisatorischen oder sonstigen Gründen oder bei Nichterfüllung der Mindestteilnehmeranzahl, abzusagen oder zu verschieben. Eine Absage oder Verschiebung wird Ihnen spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn mitgeteilt. Bei einer Absage oder Verschiebung Seitens des Veranstalters erhalten Sie spätestens 14 Tage nach urspünglichem Seminarbeginn Ihre geleistete Gebühr vollständig zurück. Die Gebühr wird Ihnen auf das, uns bekannte Konto, rücküberwiesen. Bei einer Seminarverschiebung bitten wir Sie, uns spätestens zum ursprünglichen Seminarbeginn, schriftlich mitzuteilen, ob Sie eine Rückerstattung wünschen. Erhalten wir von Ihnen keine Nachricht, gehen wir von einer stillschweigenden Einwilligung der neuen Termine aus und es kann keine Rückerstattung aufgrund einer Verschiebung erfolgen.

Darüberhinaus behalten wir uns vor, Seminarinhalte und dessen Ablauf enstprechend abändern zu können.

4. Datennutzung

Die über die Onlienbuchung angegebenen Daten werden vom Veranstalter für folgende Zwecke verwendet:

Kontaktmöglichkeiten bei beispielsweise Zusagen bzw. Absage eines Seminars, automatische Zahlungen der gebuchten Seminare, Einladungen für Seminarneuheiten

5. Haftung & Sicherheitshinweise

Die Teilnahme an einem Seminar erfolgt auf eigene Haftung. Wir möchten darauf hinweisen, dass mit scharfen Gegenständen (Hufmesser und Raspel beispielsweise) gearbeitet wird. Als Schutzvorkehrungen werden folgende Möglichkeiten vorgeschlagen: Arbeiten mit langer (schnittfester) Kleidung, tragen von (schnittfesten) Handschuhen, verwenden einer Hufschürze, sauberes und gepflegtes Arbeitsmaterial verwenden.

Neben scharfen Gegenständen möchten wir Sie auch darüber Informieren, dass bei der Tothufbearbeitung mit abgetrennten Gliedmaßen geschlachteter Huftiere gearbeitet wird. Die Entscheidung, ob Sie damit arbeiten können, können wir Ihnen leider nicht abnehmen. Deshalb  möchten wir an Ihren Selbstschutz appelieren: Sollten Sie sich nicht in der Lage fühlen, bestimmte Aufgaben oder Seminarinhalte umzusetzen oder durchzuführen, teilen Sie dies umgehend Ihrem Dozierenden mit und pausieren Sie für diesen Moment!

Selbstverständlich ist man bei der Arbeit mit Tieren nie vor Unfällen gewappnet, um sich bestmöglich schützen zu können empfehlen wir für den Umgang mit dem Tier Sicherheitsschuhe zu tragen.

6. Rücktritt

Sie haben die Möglichkeit bis 1 Woche bei Wochenendseminaren und 4 Wochen bei Ausbildungsseminaren vor Seminarbeginn von der Teilnahme zurückzutreten. Bei rechtzeitiger Abmeldung können Ihnen, bis auf 20,00€ Bearbeitungsgebühr, die Seminargebühren erstattet werden. Bei zu spätem Abmelden oder Nichterscheinen ohne Abmeldung haben Sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung.

7. Teilnahmebescheinigung und Befugnis

Die Teilnahme an den Wochenendseminaren befugt den Teilnehmer nicht, selbstständig Hufe zu bearbeiten!

Aufgrund dessen erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme an einem Seminar keine Teilnahmebestätigung.

Nach Teilnahme des Ausbildungsseminares wird Ihnen ein Zertifikat azsgehändigt. Bei dem Beruf des Hufpflegers handelt es sich nicht um einen anerkannten Ausbildungsberuf, sondern um eine nicht geschützte Berufsbezeichnung. Somit gibt es weder eine staatlich anerkannte Ausbildung mit einer ordnungsgemäßen Prüfung oder gar ein abgeschlossenes Studium. 
Nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG 05.12.2006 - 1 BvR 2186/06) kann die Qualität der Hufversorgung (Hufpflege) auch dadurch gesichert werden, dass der Zugang zum Beruf des Hufpflegers von dem Erwerb und dem Nachweis der theoretischen Kenntnisse abhängig gemacht wird. Die praktischen und theoretischen Inhalte des Ausbildungsseminars befähigen den Teilnehmer/die Teilnehmerin eigenverantwortlich im Rahmen der bestehenden Sorgfaltspflicht Hufe zu bearbeiten. 
Aus den oben genannten Gründe verzichten wir bewusst auf die Abnahme einer rechtsungültigen Prüfung sowie einer Prüfungsgebühr.

8. Nutzungsrechte für Fotografien, Videos & Aufzeichnungen

Fotografien, Videos und Aufzeichnungen die im Rahmen der Seminare erstellt werden, dürfen vom Veranstalter für Werbezwecke verwendet werden (beispielsweise Facebook, Presse oder Werbeflyer). Sie haben die Möglichkeit, von dieser Bedingung Abstand zu nehmen. Wir bitten Sie uns für diesen Fall eine schriftliche Erklärung auszuhändigen.

HufpflegePlus+

Hufbearbeitung & Osteopathie

© 2020 HufpflegePlus+ Hufbearbeitung & Osteopathie

Hufe: 0176 22 77 60 56/ Osteo: 0152 53 88 04 80

info@hufbearbeitung-plus.com

  • Facebook Social Icon