HUFBEARBEITUNG mit TAREK

Bei Neukunden:

  • Telefonische oder persönliche Vorbesprechung über Erkrankungen, Problematiken und bisherige Maßnahmen. Besprochen werden ebenfalls Rahmenbedingungen wie beispielsweise die Ansprüche von Pferd und Reiter, die alltägliche Arbeit sowie die Beschaffenheit der Wege.

  • Besprechung und Analyse am Pferd vor Ort

       (Rückblick und Bestandsaufnahme, Beobachtung des Gangbildes, auf Wunsch und nach Absprache auch Vorreiten

       möglich)

  • Umstellung auf Barhuf

  • individuelle krankheitsbedingte Hufbearbeitung, gerne auch in Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt

       !!Sofern die tierärztliche Behandlung abgeschlossen ist und eine Bearbeitung im Sinne der Hufpflege möglich ist!!

  • allgemeine Barhufpflege

Zusätzliche Bearbeitung von:

  • Esel, Ziegen, Schafe, Lama , Alpaka

Wichtige Informationen für einen reibungslosen Terminablauf:

  • Wir bitten vorrangig um Barzahlung am entsprechenden Termin.

  • Sollte ein Termin planmäßig nicht wahrgenommen werden haben Sie zwei Möglichkeiten: 1. Bitte sagen Sie 48h vor dem Termin ab. Um die Touren rechtzeitig umplanen zu können, wird ein wenig Vorlauf benötigt. 2. Im Falle von Krankheit oder kurzfristiger Verhinderung kann das Pferd jederzeit ohne Ihre Anwesenheit bearbeitet werden - die Bezahlung erfolgt nach persönlicher Absprache. Wurde die Absagefrist nicht eingehalten, wird die Hufbearbeitungsgebühr vollends fällig.

  • Bei der Hufpflege handelt es sich grundlegend um ein Handwerk am Lebewesen. Nach der Hufbearbeitung wird das Pferd unmittelbar danach nochmals vorgeführt, stellt sich hierbei keine Beeinträchtigung heraus, wurde der "Werksvertrag" entsprechend erfüllt. Sollte es unerwartet zu Lahmheiten o.ä. kommen wird darum gebeten, sich in Verbindung zu setzen um die Situation richtig einschätzen zu können, evtl. nachzubessern oder unterstützend eingreifen zu können. Im äußersten Fall kommen wir Ihnen mit einer Erstattung i.H. der erbrachten Hufpflegegebühr entgegen.

  • Um eine bestmögliche Bearbeitung gewährleisten zu können bitten wir Sie, die Hufe am selben Tag trocken zu halten (kein Wässern der Hufe o.ä.)

PREISE

Ponys und Esel

Pferde und Kaltblüter

Ziegen, Schafe, Lama, Alpaka

bis 20 km                               35,00€                              45,00€                                    5,00€

bis 30km                                40,00€                              50,00€                                  10,00€

ab 30-50km                           45,00€                              55,00€                                  15,00€

Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer und Fahrtkosten. Das Eisen abziehen im Rahmen einer Hufbearbeitung ist kostenlos. 

HufpflegePlus+

Hufbearbeitung & Osteopathie

© 2020 HufpflegePlus+ Hufbearbeitung & Osteopathie

Hufe: 0176 22 77 60 56/ Osteo: 0152 53 88 04 80

info@hufbearbeitung-plus.com

  • Facebook Social Icon