Aromabehandlung

- Die Aromabehandlung erhalten Sie als Zusatzdienstleistung mit dem Soleanhänger -

Ätherische Öle werden aus Blumen, Wurzeln, Sträuchern und Samen extrahiert und bilden eine hochkonzentrierte Flüssigkeit, die weitaus wirkungsvoller ist als die klassische Kräuterheilkunde. Ein ätherisches Öl besitzt in seiner hohen Konzentration eine antimikrobielle Wirkung.

Die Grundstruktur der Öle ähnelt dem Aufbau einer menschlichen Zellmembran. Die Öle-Moleküle sind allerdings weitaus kleiner und können deshalb die Zellmembran gut durchdringen - das bedeutet, dass Öle, die auf die Haut aufgetragen oder vernebelt werden, in kurzer Zeit ins innere des Körpers gelangen können. 

Beim Einatmen eines ätherischen Öles, wird der Duft über die Nase aufgenommen, die Geruchsepithele stimulieren den Riechkolben, welcher die Duftimpulse in verschiedene Hirnregionen weiterleitet. Dadurch verbinden wir unter anderem Erinnerungen mit Gerüchen und können Geruch und Geschmack miteinander verknüpfen. Hierdurch wird das limbische System angeregt, das die Herzfrequenz, Atmung, Blutdruck, Stress, Hormone und das Gedächtnis beeinflussen. Deshalb können ätherische Öle eine weitreichende Wirkung auf Körper und Geist haben.

Es gibt eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen. In unserem Fall wenden wir im Rahmen der Sole- und Sauerstoffverneblung die Diffusion von ätherischen Ölen als zusätzliche Anwendung an. 

Die Diffusion (Verneblung) ist eine der wirkungsvollsten Anwendungen im Bereich der ätherischen Öle. Diffundierte Öle verändern die Molekülstruktur der Umgebungsluft und können sich folgendermaßen positiv auswirken:

  • Die Sauerstoffverfügbarkeit wird erhöht

  • Bakterien, Pilze und Schimmel werden reduziert

  • Der Körper wird entspannt und Verspannungen reduziert

  • Konzentration und Aufmerksamkeit können gefördert werden

  • Kopfschmerzen gelindert werden

  • Hormonelles Gleichgewicht herstellen

  • Die Verdauung verbessern

 

 

 

 

Pferde sind weitaus empfänglicher und sensibler was die Verneblung von ätherischen Ölen angeht. Durch die einzelnen Haarfolikel können Tiere die Stoffe der Öle besser aufnehmen und erhöht dadurch die Effektivität der Behandlung.

 

  • Es bietet sich an, das auserwählte Öl vorerst auf die eigene Hand aufzutragen, damit sich Ihr Pferd an den Geruch gewöhnen kann und bei einer massiven Abneigung, rechtzeitig reagiert und Rücksprache gehalten werden kann!

  • Ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr!", werden die Öle für die Diffusion nur in kleinen Mengen verwendet.

  • Verschiedene Öle beinhalten verschiedene Wirkungsweisen, deshalb ist es wichtig bei der ergänzenden Aromabehandlung vorherige Rücksprache mit uns zu halten, um das richtige Öl für Ihr Pferd auswählen zu können.

  • Sie erhalten von uns die ätherische Öldiffusion in fertiger Konzentration als Ergänzung zur Sole und Sauerstoffverneblung.

HufpflegePlus+

Hufbearbeitung & Osteopathie

© 2020 HufpflegePlus+ Hufbearbeitung & Osteopathie

Hufe: 0176 22 77 60 56/ Osteo: 0152 53 88 04 80

info@hufbearbeitung-plus.com

  • Facebook Social Icon